Tofana

TOFANA
Majestätisch und imposant ragt die gigantische Tofana über der Straße zum Falzàrego Pass. Gegliedert in sechs Pfeilern enormer Dimension öffnet sie sich nach oben in der Form eines Amphitheaters und gipfelt in eine rötliche Spitze. Herrlicher Fels, südseitige Exposition und kurzer Zustieg sind die Schlagworte für herrliche Klettertage und Träume aus Stein.


Kante der Tofana di Ròzes „Aspettando la vetta“  7  550 m
Der Bergführer Massimo Da Pozzo entdeckt  2004, auf den wunderschönen Platten der Ersten Kante der Tofana di Ròzes diese Linie.. Er ist zur Zeit wohl der beste Kletterer des Cortineser Einzugsgebiets, wahrlich ein echter Kletterkünstler.

Termin: nach Vereinbarung
Teilnehmerzahl:1 Person
Leistungen: Organisation vor Ort, Führung durch staatl. gepr. Bergführer
Eigenkönnen: .Schwierigkeitsgrad 7 im Nachstieg
Preis: € 950,-

 
Südwandpfeiler „Costantini-Apollonio Führe“  7+ 500m
Die berühmteste Route in den Cortineser Dolomiten und ein Kunstwerk der Erstbegeher, allen voran Ettore Costantini, ein Mitglied der elitären Klettergemeinschaft der Gruppe der Scoiattoli.
Über graue Plattenpanzer und gelbe Überhänge klettern wir bis zum höchsten Punkt des Pilastro.
Ein Meilenstein der Alpingeschichte.

Termin: nach Vereinbarung
Teilnehmerzahl: 1 Person
Leistungen: Organisation vor Ort, Führung durch staatl. gepr. Bergführer
Eigenkönnen: Schwierigkeitsgrad 7+ im Nachstieg
Preis: € 950,-

Reinhard Ranner, 9640 Kötschach-Mauthen 309
Tel. +43 (0)664 26 10 132 bzw. Email: reinhard@ranner.cc